Dienstag, 26. September 2017       Susanne Papadopoulos      

MINT - Kinder experimentieren

Ein Portal für die Lehrerausbildung ist auch für Eltern hilfreich

Mint ist schwer angesagt - und dabei sprechen wir nicht von diesem grünen Farbton, sondern von dem Akronym MINT, das für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik steht. Bereits in der Grundschule bieten engagierte Lehrer dazu Arbeitsgruppen an. Die Kinder freuen sich, weil sie da mal praktisch randürfen. Aber welche Experimente sind geeignet? Und was sollen die Kids daraus lernern?
Versuche für die Praxis sowie die Didaktik dahinter bietet ein Projekt, bei dem die Uni Köln zusammen mit dem Bildungsministerium Nordrhein-Westfalen und der Deutschen Telekom-Stiftung ein Online-Portal "für den modernen Sachunterricht" zur Verfügung stellen. Unter Nawitas.Uni-Koeln.de finden sich nicht nur Konzepte und Materialien für die schulinterne Unterrichtsentwicklung und Fortbildung. Sondern unter "Unterrichtsanregungen" sind Videos zu finden, die zum Beispiel das Theme "Phänomenkreis" anhand der Wärmedämmung im Hausbau aufzeigt. Die Kinder können verschiedene Dämmmaterialien testen, unter anderem auch eingeschlossene Luft. 
Auch interessant für Eltern, die ihre Kinder an einem Schlechtwetter-Wochenende sinnvoll beschäftigen wollen.
Kommentar hinterlassen
Ihre e-mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet
 
 
 

 

Kommentare